26. Oktober 2013

Rumäniens vergessene Welpen

                                          Foto: bagal  / pixelio.de


Es ist ein so trauriges Thema das ich garnicht weiß wo ich anfangen soll.
Der kleine Kerl oben auf dem Bild beschreibt es aber schon ganz gut finde ich.Es geht aber auch noch um einiges schlimmer.Viele der kleinen überleben nichtmal die ersten Wochen ihres Lebens.Sie verhungern, erfrieren oder ihre Mutter wird  gefangen oder Überfahren.Werden die kleinen dann nicht schnell gefunden müssen sie sterben.

Ich werde euch das schrecklichste Video das ich je gesehen habe
hier nicht zeigen.Das will ich niemandem zumuten.Aber ich kann versuchen es euch zu beschreiben.In dem besagten Video ist eine gebärende Hündin in Rumänien zu sehen.Zwei Welpen waren schon geboren und ich traue mich kaum es auszusprechen aber irgendjemand hat die Hündin bei lebendigem Leib und während der Geburt angezündet.Sie konnte durch die Geburtsschmerzen nicht einfach aufstehen und weglaufen so das sie und ihre Welpen qulvoll verbrannten.

Das ganze wird von mir hier absolut NICHT überzogen dargestellt.So sieht die Wirklichkeit für die Hunde und auch für die Pferde die ebenso schrecklich leiden in Rumänien aus.
Wieso die rumänische Regierung nichts dagegen tut ist für mich absolut unbegreiflich.Sie bekommen jedes Jahr Millionen Gelder auch und gerade für den Tierschutz und das Geld landet irgendwo in der versenkung.

Wir sind ALLE dazu verpflichtet diesen armen Wesen irgendwie zu helfen.Das muss nicht immer mit Geld sein.Man kann auch mit Pflegestellen,Adoptionen,Sachspenden oder sogar direkt vor Ort helfen.
Solltet ihr weitere Infos dazu haben wollen schreibt das einfach in euren Kommentar und ich werde euch dann gerne informieren.

Lieben Dank

 
design by copypastelove and shaybay designs.